Softwarehäuser

ZeeBoer arbeitet mit Kubus, Systhema, Ibis, Bimforce und anderen Softwarehäusern zusammen. Wir tun dies, weil wir den Endbenutzern unserer Produkte Informationen optimal zur Verfügung stellen möchten, die unsere Kunden mit unseren Tools verteilen.

Es gibt viele Softwarehäuser, die sich auf das Bauen konzentrieren. ZeeBoer unterhält gute Kontakte zu mehreren Systemhäusern, die sich im Laufe der Jahre als Top-Lieferanten für Auftragnehmer, Architekten und Spezifikationsschreiber bewährt haben.

Kubus architectural solutions

Kubus architecture solutions ist seit Jahren Marktführer auf dem Gebiet der STABU-Software zum Beschreiben von Spezifikationen, die auch ZeeBoer verwendet. Sie sind Vorreiter bei der Weiterentwicklung der automatisierten Montage von Gebäudespezifikationen. ZeeBoer und Kubus haben eine ähnliche Vision hinsichtlich des Bauprozesses und der Möglichkeiten, Prozesse durch den Einsatz von ICT-Tools zu optimieren. Seit mehr als 15 Jahren besteht ein intensiver strategischer Kontakt zur weiteren Integration der gegenseitigen Softwarepakete.

CAD & Company

S-Details ist das erste und einzige webbasierte Spezifikationsprogramm, mit dem eine Verknüpfung mit Ihren 3D-BIM-Objekten realisiert werden kann. Mit diesem Link können Sie NL/SfB-Spezifikationen erstellen und alle Objekte mit der STABU2-Spezifikation versehen. Aufgrund der smarten Abonnementstruktur (Pay per Specification) nimmt die Nutzung der S-Spezifikation stetig zu. CAD & Company ist für ZeeBoer ein interessanter Partner, denn sie wollen sich genauso wie wir weiterentwickeln.

Brink / Ibis

Mit Ibis veröffentlicht Brink RAW-bezogene Software und ist Marktführer im Bereich der Spezifikationsdokumente für die GWW. Bei der Entwicklung von RAW-Besteckdiensten verwenden wir die IBIS-Spezifikationssoftware. Die regelmäßigen Kontakte zwischen ZeeBoer und IBIS haben in den letzten 25 Jahren zu einer optimalen Abstimmung zwischen Spezifikationsschreibsoftware und den Online-Ausschreibungsdiensten von niederländischen RAW geführt. Die offene Kommunikation zwischen den Unternehmen garantiert für die Zukunft eine weitere Integration der gegenseitigen Softwarepakete.

VerteX

Bimforce entwickelt Softwarelösungen, die BIM-Prozesse unterstützen und verbessern, z.B. den BIM-Inhaltsgenerator VerteX. VerteX und Utopis® Platform passen nahtlos zusammen, sodass Ihre Systeminformationen nicht nur in Spezifikationen, sondern auch in BIM angezeigt werden können. Direkt in der Software oder von Ihrer Website. Sie müssen sich nicht selbst mit VerteX und Utopis® Platform modellieren. Ihre Produktdaten sind beispielsweise mit Revit und ArchiCAD verknüpft. Dies spart Kosten, aber noch wichtiger: Sie können unabhängig voneinander sicherstellen, dass die Informationen auf dem neuesten Stand sind.

Bakker & Spees

Bakker & Spees stellt Software für Spezifikationen, Berechnungen und Kommunikation während des Bauprozesses her. Sie möchten wissen, wie viel Baukosten pro Kilometer, was Sie für den Bau benötigen. Fortschritt, Risiken, Sicherheits- und Umweltanforderungen, alles muss rechtzeitig sichtbar sein. Auch wenn Ihre Struktur 50 Kilometer lang ist.

De Twee Snoeken

Genau wie ZeeBoer unterstützt De Twee Snoeken das Open Specification Format (OSF) in seinem Spezifikationsschreibpaket Woordpoort. ZeeBoer und De Twee Snoeken stehen in Kontakt miteinander und mit anderen Softwarehäusern über die Entwicklung und weitere Expansion von OSF.

Team ZeeBoer

Unser Team besteht aus begeisterten Spezialisten. Die Kombination aus Bauwissen, Engagement, Marketing und IT macht uns zielgerichtet, flexibel und effektiv.

Unsere Auftraggeber